Deine Content-Strategie

an nur einem Tag 

- ohne Social Media, dafür mit Content,

der langfristig für dich arbeitet

Du sitzt schon wieder vor einem leeren Dokument - der Cursor blinkt unaufhörlich, du schreibst ein paar Sätze, löschst sie aber wieder. Eigentlich weißt du gar nicht richtig, worüber du eigentlich schreiben willst. Bringt so ein Blogartikel überhaupt wirklich was? Liest das noch jemand?


Ein kurzer Instagram Post kommt dir irgendwie leichter vor, aber diese Dauerpräsenz bei Social Media ist jetzt auch nicht gerade das, was du dir für deinen Business-Alltag vorstellst.


Vielleicht hast du auch schon den ein oder anderen Blogartikel geschrieben, allerdings kam darauf genau null Feedback. Geschweige denn, dass sich da bei Google auch nur irgendwas tut - deine Artikel findest du selber eher so auf Seite 7.


Generell hast du aktuell einfach das Gefühl, deine eh schon begrenzte Zeit nicht so richtig sinnvoll zu nutzen, sodass es dir wirklich langfristig was bringt ("was" im Sinne von Kund:innen und Umsatz)...

Fakt ist: Wenn du nicht gerade Ads schaltest, verlaufen sich wenn dann nur zufällig Leute auf deine Website und von neuen Newsletter-Abonnent:innen fangen wir lieber gar nicht erst an. Und Social Media kostet dich vor allem eins: Energie.

Okay, bist du bereit für eine gute Nachricht?

Du brauchst kein Social Media für dein Business

Ich mein's komplett ernst. Du brauchst kein Social Media, um dir ein erfolgreiches Online-Business aufzubauen, wenn du da keine Lust drauf hast. Es geht auch ohne.


Die Zeit, die du jeden Tag in deine Instagram Posts und Stories und Reels (und Clubhouse Talks?! Wer hat sich sowas ausgedacht?) reinsteckst, produziert nur schwer wirklich nachhaltige Ergebnisse. Für deinen Post von gestern interessiert sich heute nämlich leider schon niemand mehr. 


Und dieses tägliche dauerpräsent sein in Stories?


...also, nee. Ohne mich. Ich will hier entspannt in Jogginghose und Hogwarts-Pulli sitzen und in Ruhe arbeiten.

Wie wär's, wenn du deine Zeit stattdessen in die Dinge steckst, die dich wirklich langfristig (!) und nachhaltig (!) voranbringen? Klingt eigentlich ganz gut, oder?

Das Geheimnis (das eigentlich keins ist)

Stell dir mal vor, du investierst einmalig Zeit und Energie in deinen Content - um dann jahrelang (ja, wirklich Jahre) davon zu profitieren. Du hast regelmäßig neue Besucher:innen auf deiner Website, die von dir lernen, die sich von dir inspirieren lassen, die sich für deinen Newsletter eintragen - und zu zahlenden Kund:innen werden.


Du hast mal keine Zeit, neuen Content zu erstellen oder, äh, willst auch einfach mal Urlaub machen? Cool, mach doch! Wird dem Ganzen keinen Abbruch tun.


Das passiert aber nur, wenn du nicht irgendwelche Inhalte erstellst. Sondern solche, die über Suchmaschinen gefunden werden. Ich sag ja - eigentlich ist das gar kein Geheimnis. Und auch gar nicht so schwierig, wie du gerade vielleicht denkst.


Du brauchst nur die richtige Herangehensweise.

Am 21. Mai 2017 habe ich auf meinem Bullet-Journal-Blog Punktkariert einen Blogartikel veröffentlicht: "Die Masterliste: 69 Ideen für dein Bullet Journal". Punktkariert war zu dem Zeitpunkt ziemlich genau drei Monate online, also wirklich noch ziemlich neu.


Hier ein Screenshot aus Google Analytics, wie oft der Artikel in den ersten beiden Jahren aufgerufen wurde:

Danach hört's natürlich nicht auf, wir haben nur irgendwann das Analytics-Tool gewechselt, deswegen gibt's davon keine zusammenhängenden Aufrufzahlen mehr.


Denk dran: Das ist nur ein einziger (!) Blogartikel. Und der hat uns bis heute gebracht:

  • über 400.000 Seitenaufrufe
  • über 3.500 neue Newsletter-Abonnent:innen

Und jetzt stell dir mal vor, du hast 10 solcher Blogartikel. Oder noch mehr.


Tatsächlich kommt's sogar noch besser: In den Jahren, die du oben auf dem Screenshot siehst, haben wir wöchentlich neue Blogartikel veröffentlicht und auch wöchentlich einen Newsletter verschickt. Da waren wir super aktiv.


2020 allerdings haben wir eine Punktkariert-Pause eingelegt und von Ende Dezember bis Anfang Oktober nichts veröffentlicht. Gar nichts. Auch den Newsletter gab's nicht mehr. Nur das, was schon da war, ist einfach unverändert online geblieben.


Das Ergebnis? Wir hatten jeden Monat um die 25.000 Leser:innen auf der Seite, die unsere Artikel gelesen, unsere Produkte gekauft und unsere Affiliate Links benutzt haben.

Das ist die Power von Content, der für Suchmaschinen (in dem Fall Google und Pinterest) optimiert ist. Langfristig und nachhaltig!

3 Gründe, die für genau diesen Content und gegen Social Media sprechen

Jetzt kennst du meine Zahlen und weißt, was ein einziger Blogartikel bewirken kann. Schauen wir uns jetzt nochmal genau die Gründe an, die dafür sprechen, dass du deine Zeit zukünftig in genau diesen nachhaltigen Content investierst:

Keine Abhängigkeit von externen Plattformen und Algorithmen

Wenn Instagram sich heute entschließt, den Laden dicht zu machen oder (weniger unrealistisch) Funktionen rauszunehmen, zu verändern oder das Konzept der App umzustellen, kannst du dagegen genau gar nichts tun.


Auch den Algorithmus hast du einfach nicht in der Hand. Wenn du Leute allerdings in deiner E-Mail-Liste hast, kann dir niemand dazwischenfunken. Damit sie sich eintragen können, brauchst du sie auf deiner Website - und das ist am einfachsten über Content zu schaffen.

Kein dauerhaftes Geld-Investment nötig

Klar, du kannst Ads schalten, um Leute auf deine Website zu holen. Das geht damit auch wesentlich schneller, als wenn du nur auf Content und Suchmaschinen setzt, da will ich dir überhaupt nichts vormachen. Aber: Es kostet eben Geld.


Und sobald du kein Geld mehr in Ads steckst, ist dein Traffic und der Strom an neuen Newsletter-Abonnent:innen halt auch wieder weg. Von daher: Wenn du zum Start einen Boost haben möchtest, nutz dafür gerne Ads. Wir haben hier aber die Langfristig- und Nachhaltigkeit im Kopf!

Kein dauerhaftes Zeit-Investment nötig

Soziale Medien leben davon, dass du regelmäßig neue Inhalte postest, und zwar dauerhaft. Und wir sprechen hier nicht von einer Regelmäßigkeit von einmal im Monat, sondern mehrmals die Woche. Am besten vermutlich täglich.


Ich sag's wie's ist: Darauf hab ich persönlich einfach keine Lust. Ich will mich nicht jeden Tag in einer Story zeigen und bei Instagram rumhängen, ich will morgens in Ruhe mein Workout durchziehen, dann einen produktiven Arbeitstag haben und dann Feierabend machen.


Dein Content arbeitet langfristig für dich, anstatt dass du dauerhaft für den Content arbeitest. Hast du ja oben im Screenshot gesehen - und wenn die Maschine einmal angelaufen ist, läuft's irgendwann völlig von selbst. 

So. Klingt alles gut? Cool. Wenn du dich jetzt fragst, wie zur Hölle du denn am besten vorgehst, damit dein Content auch anfängt, für dich zu arbeiten - dann könnte der Strategietag was für dich sein.

Der Strategietag: An nur einem Tag zu deiner kompletten Content-Strategie

Der Strategietag ist exakt dafür da: Dir die genauen Schritte zu zeigen, wie du dafür sorgst, dass dein Content zu einer Maschine für Website-Traffic und neue Newsletter-Abonennt:innen wird!


An nur einem Tag entwickeln wir gemeinsam deine komplette Strategie. Nach 6 Stunden weißt du genau, was deine nächsten Schritte sind und wie du sie angehst!

Content-Strategietag

  • Ein einziger Tag: absolut kompakt und auf den Punkt, alles was du brauchst
  • Content und E-Mail-Marketing: beides hängt miteinander zusammen - die komplette Strategie für neue Leads 
  • 1:1 Session: individuelles Feedback, abgestimmt auf dich und deine Fragen

Für Punktkariert und auch für meine anderen Websites, die ich seitdem gestartet habe, gehe ich genau diese Schritte, um mein Business langfristig und nachhaltig aufzubauen und wachsen zu lassen.


Im Strategietag gehen wir das komplette Thema gemeinsam durch, sodass du danach direkt mit der Umsetzung loslegen kannst!

Warum solltest du ausgerechnet mit mir zusammenarbeiten, wenn du das Thema Content angehen möchtest?


Also, Punktkariert hast du ja schon kennengelernt - damit hat meine Online-Business-Reise angefangen. Es war wirklich der Startschuss für alles, was danach kam. Der Blog hat aktuell über 3,5 Millionen Seitenaufrufe und bis zur Pause 2020 habe ich dort eine E-Mail-Liste mit ca. 13.500 Abonnent:innen aufgebaut. Komplett organisch - ich hab noch nie in meinem Leben eine Werbeanzeige geschaltet.


Generell arbeite ich in meinem Business komplett ohne Social Media. Auch die Online Toolkiste, mein zweites Business-Baby, besteht nur aus YouTube (auch ne Suchmaschine!) und Blog.


Ich freu mich drauf, das auch für dein Business möglich zu machen! :) 

Was andere über den Strategietag sagen

Für die Neuausrichtung unserer Content-Strategie (Blog & Newsletter) haben wir mit Lea eine exzellente Partnerin gefunden. Ehrlich gesagt, hätte ich nicht gedacht, an nur einem Workshop-Tag so fundierte Ergebnisse zu erzielen: vom strategischen „Big Picture“ bis zum ganz konkreten und praxisnahen Leitfaden hatten wir im Anschluss das komplette Rüstzeug, um direkt zu starten. Für unser Marketing war der Strategietag mit Lea ein deutlicher Push nach vorne. Danke für die gute Zusammenarbeit!

Marius Kursawe //  www.workliferomance.de

Der Strategie-Tag mit Lea war ein Game Changer und der Anfang für uns, nicht nur die Inhalte von Blog, Podcast und Newsletter optimal miteinander zu vernetzen, sondern wir haben auch verstanden, wie wir eine langfristige, nachhaltige Strategie in unserem Marketing-Konzept umsetzen können.

 

Status Quo bestimmen, Ziele setzen, zukünftige Themenideen für Blog und Newsletter festzulegen hat enorm aus der eigenen Verzettelung geholfen. Jetzt geht es mit einem guten Fahrplan in die Content-Zukunft - ich freu mich drauf!

Ela Buchwald  //  www.einfach-liebe.de

Vielen Dank für den intensiven und tollen Tag - das hat echt viel gebracht! Endlich haben wir die Strategie gefunden, die zu uns passt. Danke, dass du uns dein beeindruckendes Know-How so leichtgängig zur Verfügung gestellt und direkt auf uns angepasst hast. Wir können super damit weitermachen.


Wir hatten sehr viel Freude daran, dass du dich so schnell in unsere Themen reingedacht hast, und sowohl inhaltlich als auch technisch großartige Lösungen gezeigt hast. Schön, dass wir dich entdeckt und angefragt haben. Gerne kommen wir wieder auf dich zu!

Jeannine Kaesler  //  www.frisch-kopf.de

Im Detail: So sieht der Strategietag aus

Die ganze Strategie an nur einem Tag aufstellen - klingt schön und gut, aber wie sieht das genau aus? So in etwa kannst du dir den Tag vorstellen - jeweils etwas an deine individuelle Situation angepasst:

  1. 1
    Deine Maschine für neue Contentideen: Im ersten Schritt zeige ich dir ein System, mit dem du (heute und auch zukünftig) jederzeit an neue Themenideen kommst. Wir brainstormen gemeinsam und erstellen eine Liste mit Themen, mit denen du starten kannst.
  2. 2
    Keywordrecherche leicht gemacht: Um über Suchmaschinen gefunden zu werden, musst du wissen, was die Leute suchen. Glücklicherweise musst du hier aber keine Wissenschaft draus machen! Wir nehmen uns beispielhaft ein oder zwei Themen von eben und schauen uns an, wie du deine Keywordrecherche durchführst.
  3. 3
    Content erstellen: Wie sieht denn guter Content, der über Suchmaschinen gefunden wird, genau aus? Setzt du nur auf Blogartikel oder vielleicht auch auf Videos? In diesem Schritt schauen wir sowohl auf dein Big-Content-Picture als auch auf die Details, wie du zukünftig richtig guten Content erstellst.

Jetzt ist erstmal Mittagspause. Wir machen 2 Stunden Pause, du kannst also ganz in Ruhe was essen, ne Runde um den Block laufen und dann geht's mit voller Energie ans E-Mail-Marketing.

  1. 4
    Freebie: Über Content holst du die Leute auf deine Website. Aber was dann? Jetzt stellen wir den Plan auf, wie du deine Website-Besucher:innen in deine E-Mail-Liste reinholst.
  2. 5
    Willkommensserie: Was passiert nach der Anmeldung? Darum geht's jetzt. Um deine neuen Abonnent:innen optimal abzuholen und vielleicht schon das erste Angebot zu machen, kannst du eine automatisierte Willkommensserie nutzen. Worauf es hier ankommt und wie du die Serie füllst, schauen wir uns jetzt an. 
  3. 6
    Newsletterkonzept: Jetzt fehlt nur noch dein regelmäßiger Newsletter! Falls du dich gerade fragst, wie zur Hölle du ständig neue Themen und Inhalte dafür finden sollst, keine Sorge. Es gibt ganz viele Möglichkeiten, einen richtig guten Newsletter aufzustellen und dein Konzept dafür erstellen wir jetzt!

Bonus: Materalien + Follow-up

Damit du nach dem Strategietag direkt mit Vollgas in die Umsetzung gehen kannst, erhältst du von mir einige Bonus-Materalien. Nach 3 Monaten treffen wir uns außerdem nochmal zum Follow-up.

Content-Checkliste zum Abhaken

Für dich zum Nachlesen: Alle wichtigen Punkte, die du bei der Erstellung neuer Blogartikel beachten solltest, als übersichtliche Checkliste.

Redaktionsplan-Vorlage

Aus Themenideen und Keywordrecherche erstellst du deinen Redaktionsplan. Die passende Vorlage erhältst du von mir.

Follow-up nach 3 Monaten

Wie läuft's? Was kann vielleicht angepasst werden? Hast du offene Fragen? Nach 3 Monaten treffen wir uns nochmal für einen Follow-up Call.

Der Strategietag ist die richtige Wahl, wenn du...

  • dir langfristig und nachhaltig ein erfolgreiches Online-Business aufbauen möchtest, das unabhängig von externen Plattformen funktioniert
  • deine Zeit so investieren möchtest, dass du auch in Jahren noch davon profitierst
  • direktes 1:1 Feedback und gemeinsames Brainstorming suchst
  • konkrete Anleitungen für so Sachen wie Themenfindung oder Keywordrecherche suchst, die du im Anschluss direkt umsetzen kannst

Buch den Strategietag nicht, wenn du...

  • glaubst, dass so Dinge wie Blogartikel oder Newsletter nicht mehr aktuell sind und das eh niemand mehr liest
  • dich für dein Business ausschließlich auf Social Media verlassen möchtest
  • über Nacht Erfolge sehen möchtest - das hier ist eine auf Langfristigkeit ausgelegte Strategie!

Ich hatte immer davon gehört, wie wichtig die E-Mail Liste ist, aber ich hatte keine Ahnung, wie das Thema E-Mail Marketing funktioniert und wie ich drankomme. Dann hatte ich in einem Blogartikel von Lea gehört und dachte sofort „die muss ich kontaktieren“.

 

Ich bin meinem Impuls gefolgt und das hat sich total gelohnt. Wir haben gemeinsam festgelegt, dass sie mir zeigt, wie ich strategisch an das Thema E-Mail Marketing rangehen und es gezielt für mich nutzen kann. 

 

Schritt für Schritt haben wir die Strategie aufgebaut und die Umsetzung auf die Schiene gesetzt. Und innerhalb weniger Wochen hatte ich ein effizientes E-Mail Marketing Setup und einen funktionierenden Newsletter. 

 

Lea ist eine absolute Empfehlung - sie weiß wovon sie spricht, und sie ist sehr angenehm in der Zusammenarbeit. Und was besonders schön ist - sie animiert zum Experimentieren und zum Umsetzen. Ich kann nur Danke sagen, denn ihre Beratung hat eine wirklichen Unterschied gemacht in meinem System. 

Uli Haist  //  www.ulihaist.de

Ich habe 2020 mit Lea meinen Newsletter-Flow optimiert und durch sie meine ersten Onlinekurse verkauft und 5-stellige Umsätze generiert. Durch sie konnte ich 2020 meinen Umsatz fast verdoppeln! Lea hat mir ganz genau beigebracht, wie ich meine Newsletter schreiben muss, damit ich meine Onlinekurse, Webinare und Online-Workshops verkaufe, während ich vorher immer verunsichert war, an welchen Stellen ich verkaufen sollte.


Ich bekomme jetzt immer viele Antworten auf meine Newsletter und habe eine echte Community aufgebaut. Beste Investition 2020! DANKE!!

Luna Dickmann  //  www.lunadickmann.de

Content-Strategietag

  • Ein einziger Tag: absolut kompakt und auf den Punkt, alles was du brauchst
  • Content und E-Mail-Marketing: beides hängt miteinander zusammen - die komplette Strategie für neue Leads 
  • 1:1 Session: individuelles Feedback, abgestimmt auf dich und deine Fragen

899€ zzgl. MwSt.

Jetzt dein Erstgespräch anfragen!

Im (absolut unverbindlichen) Erstgespräch lernen wir uns kennen und schauen, wie wir den Strategietag am besten gestalten können, damit er perfekt zu deiner Situation passt. Wenn für uns beide alles passt, machen wir direkt einen Termin aus - der ist dann für dich reserviert und fix gebucht, sobald du die Rechnung bezahlt hast.

Noch Fragen? Hier sind die Antworten!

Liest überhaupt noch jemand Blogartikel und Newsletter? Ich weiß nicht, ob sich das lohnt.

Also, meiner Erfahrung nach: Ja, definitiv. Menschen suchen bei Google & Co. nach den Lösungen für ihre Probleme und Fragen und Blogartikel sind die beste Art, hier weiterzuhelfen und gefunden zu werden.


Und auch wenn Newsletter oldschool klingen: Menschen lesen E-Mails und werden damit so schnell auch nicht aufhören!

Gehört Social Media dann gar nicht mehr zu meiner Content-Strategie?

Wenn du möchtest, kannst du natürlich zusätzlich zu deinem anderen Content auch Social Media nutzen! Hey, du bist ein freier Mensch. Ich sag nur, dass du den Hauptfokus nicht darauf legen solltest.

Was ist, wenn ich bei der Umsetzung meiner Strategie noch Unterstützung brauche?

Dann helf ich dir gerne dabei! Du hast die Möglichkeit, nach dem Strategietag 3 Monate Support von mir buchen - dann kriegst du von mir Feedback für deine Blogartikel und E-Mails. Außerdem steh ich dir jederzeit für offene Fragen zur Verfügung!

6 Stunden an einem Tag kommt mir ziemlich viel vor. Können wir das auch aufteilen?

Jap, es gibt die Möglichkeit, den Strategietag auf zwei Tage aufzuteilen - also auf 2 x 3 Stunden. Lass uns da gerne im Erstgespräch drüber sprechen, ist aber prinzipiell gar kein Problem!

Erklärst du mir auch die Technik für den Newsletter und alles andere?

Darauf liegt zwar nicht der Fokus, aber wenn du dazu Fragen hast, helf ich dir auch gerne dabei (sofern du Tools nutzt, die ich selber gut kenne, wie z.B. ConvertKit oder ActiveCampaign). 

Wie lange dauert es, bis ich nach dem Strategietag Ergebnisse sehe?

Ich wünschte, ich könnte dir jetzt hier sagen, dass es exakt 74 Tage dauert, aber das kann ich natürlich nicht. Es kann einige Monate dauern, bis dein Content über Suchmaschinen gefunden wird, da will ich dir nichts vormachen - kommt auch immer sehr darauf an, wo du gerade schon stehst.


Denk aber immer dran, dass wir hier die Langfristigkeit im Blick haben. Und von einmal erstelltem Content kannst du Jahre profitieren!

Wie genau ist der Ablauf, wenn ich ein Erstgespräch anfrage?

Du schreibst mir über's Formular, ich melde mich dann so schnell wie möglich bei dir zurück und wir machen einen Termin für einen Zoom-Call aus!


Wenn für uns beide alles passt, machen wir auch direkt den Termin für den Strategietag aus. Nach dem Call erhältst du von mir schriftlich die Terminbestätigung und die Rechnung. Sobald diese bezahlt ist, ist der Termin fix!


Vorbereiten musst du nichts - wir machen alles am Tag selber gemeinsam.